Bücher frei Haus – da kann man sich dran gewöhnen

Normalerweise sieht es ja so aus, daß unsere Buchabholungen durch Bücher-für-den-Michel einen Fitnesscenter-Ersatz darstellen. Um so mehr kann man sich an ein Angebot der gemeinnützigen Betriebsstätte „alsterproducts“ gewöhnen, die uns anboten „mal eben kurz eine Palette Bücher vorbeizubringen“.

Von meiner ersten Sprachlosigkeit erholt verabredeten wir uns 12 Stunden später und schon fuhr der Leiter der Betriebsstätte unterstützt durch einen Helfer seiner Einrichtungbei in unserem Lager vor und 10 Minuten später standen 20 Kartons perfekt gepackt in selbigem.

Deshalb auf diesem Wege nochmals herzlichen Dank und ich werde mir überlegen, ob ich diese Form der Buchüberlassung nicht dem eigenhändigen Werk vorziehen werde – ein tolles Erlebnis war es auf jeden Fall !

Wer sich über die Arbeit der Betriebsstätte informieren möchte, die ein Arbeitsangebot für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen und anderen Handicaps in Bergedorf bietet, der klicke doch auf deren Logo und besuche die Seite:

Logo Alsterproducts

Logo Alsterproducts

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s