Ein Laster voll Altkleider und internationale Literatur

Und wieder enden ereignisreiche Tage. Nachdem einige kleinere Buchspenden eingegangen bzw. abgeholt wurden konnten mal wieder größere Mengen gut erhaltener und modischer Altkleider eingesammelt werden, die heute der Diakonie des Michels übergeben werden konnten. Immerhin war es ein gut gefüllter Transporter, der Heute den „Micheltreff“ erreichte.

Auch konnte heute eine erste Besichtigung eines Standortes für eine geplante internationale Lese- und Begegnungsstätte vorgenommen werden. Die Gespräche verliefen sehr vielversprechend, sodaß Bücher-für-den-Michel demnächst ein wunderbares Projekt anstossen wird. Zu diesem Zweck werden wir langfristig internationale Literatur benötigen. Deshalb hier schonmal die Vorab-Info:

Sie besitzen fremdsprachige Literatur, egal ob englisch, französich, spanisch, japanisch, chinesisch oder gar in ausgefallenen und seltenen Sprachen ? Und Sie können sich vorstellen, diese einem Projekt im Herzen Hamburgs zu spenden, das sich für für ein Hamburg als Tor zur Welt stark macht ? Dann informieren Sie sich unter www.michel-buecher.de wie Sie uns die Bücher zukommen lassen können – wir freuen uns schon sehr !!!

Nähere Infos werden im Laufe der Projektarbeiten folgen…

Wir freuen uns auf Ihre ausgedienten Bücher !

Wir freuen uns auf Ihre ausgedienten Bücher !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s